Die vergessene Jacke

Im Jahre 2008 wurde mein Uropa Luigi neunundneunzig Jahre alt. Die ganze Familie war in heller Aufregung. Denn es stand jetzt schon fest, zu seinem hundertjährigen Geburtstag eine Feier zu organisieren. Die gesamte italienische Familie und viele Freunde sollten eingeladen werden.

Im darauffolgenden Jahr fuhren wir mit unserer Familie an das Ende des Stiefels. Nach fast zwanzig Stunden Autofahrt – war es das gefühlte Ende der Welt.

Es war spät abends, als wir in der Region Apulien bei unserer Familie eintrafen. Die Einwohner Apuliens sind eines der abergläubischsten Völker Italiens. So abergläubisch, dass sich die Entscheidung eines Haus- oder Wohnungskaufs nach der Anzahl der sich in dem Objekt befinden- den Hausgeistern richtet. Und dann kommt es natürlich noch darauf an, ob die anwesenden Hausgeister dem zukünftigen Hausbesitzer gut oder schlecht gesonnen sind.

„Die vergessene Jacke“ weiterlesen

Weißt du’s

Wie es rauscht in den Bäumen
hörst du´s?
Wie sich die Blätter im Winde kräuseln
siehst du´s?
Wie sich der Duft der Blüten verbreitet
riechst du´s?
Wie du seine Früchte isst
schmeckst du´s?
Das ist Frühling
weißt du´s?