Aus meiner Feder: Der Igel, der nicht fressen wollte, was er sollte

Auszug:

Es war einmal im bunten Garten

der große Igel "Immerwarten"

 

Er war der König auf dem Hügel,

das nahmen ihm so manche übel.

 

Nützlichkeit war ihm suspekt,

in Hinsicht auf das Tierprojekt.

 

Schon länger war er tagaktiv,

das merkte keiner, weil jeder schlief.

 

Er fraß nur Blumen und das Gras,

das machte ihm besonders Spaß.

 

Eines Mittags traf er dann, 

die Ex-Lieblingsspeise von nebenan...

 

C.K.Lambert


Kommentar schreiben

Kommentare: 0